Kommunikation 4

Wandel durch Kommunikation steuern

In Zeiten des Wandels ist es für jeden einzelnen Mitarbeiter schwierig sich zu orientieren und zu positionieren. Jetzt ist Führung gefragt.

Der Erfolg von Wandelprozessen hängt maßgeblich davon ab, ob das Unternehmen diesen Wandel gemeinsam vornimmt.

In unserem Seminar vermitteln wir Führungskräften die notwendigen rhetorischen Kenntnisse sowie die benötigten zwischenmenschlichen Kompetenzen, um Mitarbeiter in Change-Prozessen zu führen, ihnen Orientierung zu bieten und sie beim Wandel mitzunehmen.

Wesentliche Inhalte:

>  Die psychologischen Phasen des Change-Prozesses
>  Verschiedenen Rollen von Mitarbeiter richtig erkennen
>  Formelle und informelle Führer
>  Kommunikationsschwerpunkte richtig setzen
>  Überzeugen statt überreden
>  Praxisübungen und Fallstudien

 Dauer: 1 Tag

maximale Teilnehmerzahl: 15

Trainer: Prof. Dr. Armbrüster, Jeffrey Breyer, Bettina Schnabel, Thomas Scherer

Individuelles Angebot